■ N24 Nachrichten
Um mehr zu erfahren, klicken Sie einfach auf die jeweilige Nachricht.
„Inflationsbekämpfung ist so etwas wie eine Sonntagsrede“
Die europäische Zentralbank hat es vorgemacht, nun könnte die US-Notenbank Fed nachziehen. Analysten rechnen mit einer Senkung der Zinsen um 0,25 Prozentpunkte. Unser Wirtschaftsexperte Robert Halver bleibt entspannt.
„Deutschland droht seinen Wohlstand zu verspielen“
Nach EZB-Chef Draghi spricht sich die mächtige US-Ratingagentur Standard & Poor’s dafür aus, dass Deutschland sich stärker verschuldet. Weil sich die Schuldenbremse nicht so einfach umgehen lässt, schwebt dem S&P-Chefvolkswirt etwas anderes vor.
Dieser Baukredit kündigt eine historische Übertreibung an
Die Bauzinsen kennen derzeit nur eine Richtung: nach unten. Für Kreditnehmer mit guter Bonität und ordentlich Eigenkapital sind bis zu 0,3 Prozent drin. Doch was zunächst gut klingt, hat bedenkliche Nebenwirkungen.
Das sind die globalen Folgen des Ölpreis-Schocks
Der Ölpreis war stets ein Vertrauensanker an den Finanzmärkten. Die Folgen der Drohnenangriffe auf Saudi-Arabiens Raffinerien haben selbst Experten überrascht. Was der Schock für die Weltwirtschaft bedeutet – und für Deutschland.
Zinsen für Immobilienkredite nähern sich Null-Marke
Wer eine Wohnung oder ein Haus finanziert, muss seiner Bank kaum noch Zinsen zahlen. Die Zinsen für Darlehen mit zehnjähriger Bindung sind bei guter Kreditwürdigkeit unter die 0,5-Prozent-Marke gefallen.
Wie abhängig ist Deutschland vom saudischen Öl?
Nach dem Angriff auf zwei Ölraffinerien in Saudi-Arabien ist der Ölpreis in die Höhe geschnellt. Welche Auswirkungen das auf den deutschen Markt haben könnte, erklärt Alexander von Gersdorff, Sprecher des Mineralölwirtschaftsverbands.
Bei diesen Aktien sind bis zu 900 Prozent Rendite möglich
Auch in Zeiten von Nullzinsen sind sechs bis sieben Prozent Rendite drin. Wem das noch nicht reicht, der muss Ausschau nach „Faktor-Zehn“-Aktien halten. Welche Papiere Anleger reich gemacht haben – und wo jetzt das größte Potenzial liegt.
Rezession? – „Ehrlich gesagt finde ich das recht unwichtig“
Der Handelskrieg sorgt für starke Schwankungen an den Märkten. Dennoch gibt es für Anleger keine Alternative zu Aktien. Ein Vermögensverwalter erklärt, worauf Sparer achten müssen und welche drei Papiere seine Favoriten sind.
So retten Sie Ihren Prämiensparvertrag vor der Nullzins-Ära
Viele Sparkassen und Volksbanken kündigen angesichts des Nullzins-Dilemmas die für Kunden lukrativen Prämiensparverträge. Dazu haben sie aber oft gar kein Recht. Betroffene Sparer sollten sich deshalb wehren. WELT erklärt, welche Optionen Sie haben.
Online mit Kreditkarte bezahlen wird komplizierter
Wer in Zukunft mit der Kreditkarte online bezahlen will, muss sich auf neue Regeln einstellen. Auch für Überweisungen und Online-Banking gibt es neue Vorschriften.
„Chance vertan, Mr. President“ – Trumps gefährliche Schuldenspirale
Der US-Schuldenberg wächst so schnell wie selten zuvor, und der US-Präsident macht keinerlei Anstalten zu sparen. Stattdessen soll die Notenbank durch Zinssenkungen an den Symptomen herumdoktern – ein gefährliches Spiel.
So revolutioniert die Luxus-WG das Wohnen der Freiberufler
Feinste Ausstattung und gleichgesinnte Mitbewohner – und das auf Zeit. Das bietet das Wohnmodell der sogenannten „Co-Living Spaces“. Mietervereine stehen dem Wohnkonzept jedoch skeptisch gegenüber.
Top-Ökonomen warnen Politiker vor Abschaffung der Schuldenbremse
Die Politik diskutiert über die schwarze Null. Doch viel lieber möchte sie sich von einer anderen fiskalischen Fessel befreien: der Schuldenbremse. Top-Ökonomen warnen jedoch vor den Folgen – und haben die Wirtschafts-Historie auf ihrer Seite.
Auf diese Art treffen Draghis Negativzinsen uns alle
Mit seiner Entscheidung, die Negativzinsen für Geld, das bei der Europäischen Zentralbank (EZB) geparkt wird, zu erhöhen, hat Mario Draghi viele Kleinsparer aufgeschreckt. Auch Bundesbank-Chef Weidmann kritisiert den EZB-Chef.
Warum guter Wein ins Schlafzimmer gehört
Wer Wein liebt, hat gerne ein paar Flaschen auf Vorrat zu Hause. Doch Privatleute können das Getränk selten optimal lagern. Wer keinen kühlen, feuchten Keller oder einen Klimaschrank besitzt, kann nur den Weg des geringsten Übels gehen.
Gerecht oder gemein? So denken die Deutschen über ihre Miete
Einer Umfrage zufolge sind Mieter in Deutschland weitgehend zufrieden mit ihrer Wohnsituation. Doch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Ein neues Bündnis fordert deshalb einen radikalen Kurswechsel in der Wohnungspolitik.
Selbst eine beispiellose Revolte konnte Draghi nicht stoppen
EZB-Präsident Draghi hat kurz vor seinem Abschied noch einmal alle geldpolitischen Register gezogen. Doch gegen die Entscheidung gab es im Rat offenbar erhebliche Widerstände. Seine Nachfolgerin Christine Lagarde steht vor vollendeten Tatsachen.
Mit positiven Renditen können deutsche Sparer nicht mehr kalkulieren
Die EZB hat den Einlagesatz für Banken erneut gesenkt und ein neues Anleihenkaufprogramm angekündigt. Damit rückt eine Normalisierung der Geldpolitik in weite Ferne. Sparer müssen sich auf eine lange Durststrecke einstellen.
Mario Draghi begründet Zinssenkung und erneute Anleihenkäufe
EZB-Chef Mario Draghi zieht wegen der eingetrübten Konjunkturaussichten auf den letzten Metern seiner Amtszeit noch einmal alle Register. Wie er seine Entscheidung begründet, sehen Sie hier.
Fünf Dax-Aktien versprechen jetzt den größten Erfolg
Der Deutsche Aktienindex gleicht derzeit einem Club der Verlierer. Dennoch haben Anlageexperten für WELT einige vielversprechende Papiere identifiziert. Die Liste liefert überraschende Erkenntnisse.
So finden Sie die richtigen Bluetooth-Lautsprecher
Ob für den mobilen Musikgenuss, der in die Jackentasche passt oder als Boxensystem für Zuhause: Bluetooth-Lautsprecher gibt es in allen möglichen Größen und Ausführungen. Erfahren Sie hier, worauf Sie beim Kauf acht geben sollten und welche verschiedenen Systeme es gibt.
Dieter Schwarz deklassiert alle anderen Reichen Deutschlands
Das Magazin BILANZ gewährt einen Einblick in die Finanzlage des deutschen Geldadels. Das Ranking zeigt, dass es noch nie so viele Milliardäre gab. Der Wohlhabendste von ihnen besitzt 41,5 Milliarden Euro - und damit viel mehr, als jeder andere Reiche.
Draghis finaler Akt entscheidet über die Zukunft unseres Geldes
Die anstehende Ratssitzung ist der letzte wichtige Auftritt des scheidenden EZB-Präsidenten. Beim Draghi-Finale geht es um eine der großen Glaubensfragen der Geldpolitik: Wie viel Macht hat eine Notenbank noch, wenn sie ihre Geldpolitik bereits extrem gelockert hat?
Das sind die reichsten Deutschen
Dieter Schwarz, Gründer von Lidl und Kaufland, ist mit geschätzten 41,5 Milliarden Euro der reichste Deutsche. Das Wirtschaftsmagazin BILANZ hat wieder eine Rangliste der vermögendsten Menschen des Landes erstellt.
Wie sieht Draghis letztes Anti-Krisen-Paket aus?
„Signifikante geldpolitische Impulse“ hält Mario Draghi, der Präsident der Europäischen Zentralbank, für notwendig. Nun könnte das oberste Entscheidungsgremium der Notenbank Taten folgen lassen.
„Viel attraktiver als Gold finde ich derzeit Silber“
Gold gilt derzeit als Investment der Stunde. Vermögensverwalter Rainer Beckmann rät allerdings zum genaueren Blick auf Edelmetalle – und macht dabei auf die auffällig große Gold-Silber-Lücke aufmerksam.
Die Welt flüchtet ins Gold – und untergräbt Amerikas Dollar-Dominanz
China und Russland stoßen US-Staatsanleihen ab und kaufen stattdessen Gold. Damit wollen sie sich unabhängiger von der globalen Leitwährung machen. Währungshüter halten das für einen klugen Schachzug. Den USA kann das nicht gefallen.
Darum sollten Sie lieber in Silber investieren
Wer sein Geld zukunftssicher anlegen möchte, investiert derzeit in Edelmetalle. Im WELT-Interview verrät Vermögensverwalter Rainer Beckmann weshalb Investoren eher auf Silber statt auf Gold setzen sollten.
Wenn Sie Ihr Vermögen so vererben, haben Ihre Kinder mehr davon
Eltern sollten ihren Nachlass frühzeitig regeln. Ohne Testament kann die Erbschaft für minderjährige Kinder rasch zum Problem werden. Selbst vermeintlich einfache Familienverhältnisse sind kompliziert.
Bluetooth-Maus für Laptop, PC und Tablet: Die besten Modelle im Überblick
Mit einer Bluetooth-Maus lassen sich elektronische Geräte zuverlässig bedienen. Erfahren Sie hier, welchen Vorteil sie gegenüber Funk- und mit Kabel betriebenen Modellen haben und welche Produkte derzeit besonders beliebt sind.